Ural Mutlu

Facebook Автостудия Глянец
Facebook Детейлинг
Instagram Автостудия Глянец
Facebook Блеск
Instagram Детейлинг
Instagram Блеск


 
 
 

12 Kommentare zu “Ural Mutlu”

  1. Truth
    1. April 2010 um 19:30

    Uran Mutlu,sind sie so höflich und würden sie die türkische-nationalistische Ataturk Flagge und das Bild neben den „Lap Top“ beseitigen,ja?….Und da sagte Luqman zu seinem Sohn,indem er ihn ermahnte:“ O mein Sohn,setze Allah keine Götter zur Seite;denn Götzendienst ist wahrlich ein gewaltiges Unrecht.“(Koran,Sure31,Vers13).

  2. Ramadan2010
    29. August 2010 um 14:56

    „O ihr,die ihr glaubt,fürchtet Allah,und gebt auf,was an Riba übrig geblieben ist,wenn ihr(gläubig)seid.Tut ihr dies nicht,so erwartet Krieg von Allah und Seinem Gesandten,wenn ihr aber Reue zeigt,so gehört euch euer(reines)Kapital,sodaß ihr nicht ungerecht handelt,und selbst nicht ungerecht behandelt werdet.“(Sura Al-Baqara,Aya 278-279)

  3. Power
    11. Januar 2011 um 23:00

    Wenn der Mensch nicht in Weisheit und Iman genauso wächst wie im Wissen,wird größeres Wissen auch größeres Leid nach sich ziehen.

  4. Stimme
    15. Februar 2011 um 12:49

    Pressefreiheit
    Auf den westlichen Karikaturen wird als angeblichen Respektlosigkeiten herumgeritten und die ABSOLUTEN!!! Respektlosigkeiten und Volksverhetzungen der Palästinenser gegenüber ihren Gastgebern, den Bürgern des Staates Israel, wird auf menschenverachtendste Art und Weise Schmutz ausgekübelt!?
    Was ist das denn für eine Heuchelei!?
    Lieber Herr Mutlu: ich würde Ihnen gerne zustimmen. Das kann ich aber nicht uneingeschränkt, weil Sie selber die Wahrheit nicht wahrhaben!
    Natürlich ist es gut, was Sie uns vom muslimischem Moralgefüge innerhalb der Familie erzählen (vorausgesetzt, dort herrscht auch der Respekt vor dem sogenannten schwächeren Geschlecht: der FRAU!), aber ich erzähle Ihnen, dass vor 600 Jahren innerhalb des Christentums ein ebenso ausgeprägter Respekt vor Älteren und Gebildeteren und Schwächeren geherrscht hat!
    Wie kann sich der Islam anmassen, seine älteren „Brüder“, das Judentum und das Christentum, zu maßregeln: WO BLEIBT DA DER RESPEKT!!??
    Auch im orthodoxen Judentum herrscht bis heute das von Ihnen als angeblich muslimischer Einrichtung gepriesene Wertegefüge hinsichtlich Respekt vor dem Alter und den Schwachen und der Familie…
    Und Ihr Islam schwächelt doch arg: wie geht Mann denn mit Frau um!: sie wird doch in vielfachster Weise einfach nur BENUTZT! Schauen Sie sich doch das Video von Frau Servet Gürbüz an!! Zwangsverheiratung…noch im Einundzwanzigsten Jahrhundert!!!

  5. Ermahnung
    27. Februar 2011 um 23:12

    „Was für ein Schock für die,Stimme,und sein Westen,der sich in der Islamischen Welt wie Herren verbreitet hat und die Menschen dort abschlachtet(Irak,Afghanistan,Palästina),wenn die Muslime bald das RECHTGELEITETE KALIFAT implementieren werden“.Wie wird wohl die;Stimme;und der day after(Heute)including alle Hetzer die ihre Schnauze zu weit aufgerissen haben darauf reagieren?Die ersten Zeichen am Horizont sind schon sichtbar geworden.Die Tyrannen fallen alle der Reihe nach und der Westen wird nicht mehr durch seine Agenten begreifen,wie sie zu leben haben,nachdem seine Diener an der Macht beseitigt wurden und die Islamische Welt durch das RECHTGELEITETE KALIFAT befreit wird.///Ich sage euch alle,fürchtet Allah und folgt den Islam,wenn es unter euch noch Leute gibt die Verstand besitzen.

  6. Stimme
    3. März 2011 um 12:09

    In Sure
    8:12-14 sagt Allah: Saulki fi Klub Allasena Kafaru Al-Raab, Fa Adribu Fauka Al-Aanak, Wa Adribu Minhum Kula Banan.
    In Englisch: „I will cast terror into the hearts of those who have disbelieved, so strike them over the necks, and smite over all their fingers.”
    Auf Deutsch: „Ich werde in die Herzen der Lebensunwürdigen den Schrecken werfen, dann schlagt sie über die Nacken und
    schlagt von ihnen alle Fingerkuppen ab, weil sie sich Allah und Seinem Gesandten widersetzten. “
    Hallo Ermahnung, Schalom! ///Ich sage euch alle,fürchtet Allah und folgt den Islam,wenn es unter euch noch Leute gibt die Verstand besitzen./// Wenn das man nicht nach Angstmache klingt, nach was klingt es dann?
    Wer hier zum wiederholten Male die Schnauze zu weit aufgerissen hat, ist nicht der Verteidiger, sondern der Angreifer!
    Die gesamte Weltbevölkerung findet sich unter den Attacken der Moslems wieder und soll dabei die stumm bleiben?? Ja, gehts denn noch???

  7. égalité
    5. März 2011 um 13:36

    Ermahnung
    27. Februar 2011 um 23:12
    “Was für ein Schock für die,Stimme,und sein Westen,der sich in der Islamischen Welt wie Herren verbreitet hat und die Menschen dort abschlachtet(Irak,Afghanistan,Palästina),wenn die Muslime bald das RECHTGELEITETE KALIFAT implementieren werden”.Wie wird wohl die;Stimme;und der day after(Heute)including alle Hetzer die ihre Schnauze zu weit aufgerissen haben darauf reagieren?Die ersten Zeichen am Horizont sind schon sichtbar geworden.Die Tyrannen fallen alle der Reihe nach und der Westen wird nicht mehr durch seine Agenten begreifen,wie sie zu leben haben,nachdem seine Diener an der Macht beseitigt wurden und die Islamische Welt durch das RECHTGELEITETE KALIFAT befreit wird.///Ich sage euch alle,fürchtet Allah und folgt den Islam,wenn es unter euch noch Leute gibt die Verstand besitzen.

    résumé:
    Je remercie de l’accueil cordial.
    But I think my dream last night wasn’t very pleasing.
    I saw the dawn from Islam. After that I saw the dusk of it: that was great!
    Die Islamleute behaupten steif und feste, die Übergriffe in islamischen Regimen seien nicht islamisch.
    Frage: sind die Übergriffe etwa feudalkapitalistisch?
    Wenn sie feudalkapitalistisch sind und ihr uns ebenso eines (Feudal)kapitalismus bezichtigt, wenn ihr ein bisschen rechnen könnt: wer kriegt da was von wem auf die Mütze???
    Wie kommt es aber, dass nicht die Islamleute in unseren Ländern unterdrückt werden, sondern die paar people der islamischen Superfraktion UNS BEDROHEN!?
    Die Rechnung bitte nochmal vorlegen: sie stimmt nicht!
    Note: 6! Setzen!

  8. égalité
    5. März 2011 um 16:10

    Der Historiker, Politologe und Autor des Buchs „Der Untergang der islamischen Welt: Eine Prognose“ Hamed Abdel-Samad

    „Ein Moslem der das Prädikat Intellektueller verdient hat. Er ist wahrhaftig ein scharfsinniger Analytiker“
    Er meint:
    Wir steuern auf eine Katastrophe zu: Schwindende Ressourcen, ein Millionenheer von Ungebildeten in Perspektivlosigkeit, Wasserknappheit – wo bitte soll das hinführen? Wenn die islamische Welt zusammenbricht, werden wir die größte Völkerwanderung aller Zeiten in Richtung Europa erleben. Das ist keine Angstmacherei, das ist übermorgen.
    Auflistung der Anhänge:
    (1) Rezension-Der Untergang der islamischen Welt.doc (619.5 K)
    (2) Necla Kelek -Der Islam braucht Kritik.doc (96.0 K)

  9. Hanns Rejorg
    22. Mai 2011 um 18:06

    Die deutsche Staatsbürgerschaft soll nicht leicht zu erhalten sein. Bejahung von Demokratie und Menschenrechten ist voraus zu setzen.
    Sozialhilfe gibt es für Ausländer nur kurz. Z. B. nach 10 Jahren Arbeit ein Jahr Sozialhilfe. Der Sozialhilfeempfänger soll nicht im Kinderzeugen seine Bestätigung finden. Dann Rückkehr und im Heimatstaat Sozialhilfe beantragen.
    http://www.diefreiheit.org

  10. Aristoteles
    23. Mai 2011 um 11:35

    http://www.diefreiheit.org
    SEHR GUTE ANTWORT AUF DAS , WAS Hamed Abdel-Samad SAGT UND WIR ERLEBEN!

  11. Das Grundprinzip des Monotheismus
    14. September 2011 um 00:39

    Nach den kurzen Informationen hier bei allen Lesern,Kritikern und Integration.de Redakteuren=lege ich ihnen eine Erinnerung ans Herz .“Lies!“Was gelesen,verstanden,umgesetzt werden muss,ist offensichtlich.Angefangen von den offenbarten Koranversen und der menschlichen Existenz bis zu den Zeichen innerhalb der Schöpfung.Alles Lebendige innerhalb der Schöpfung führt zum Schöpfer zurück und wurde erschaffen,um gelesen,reflektiert und verstanden zu werden.Die Besonderheit in der Beschaffung des Menschen liegt darin,dass er gemäß seiner Vernunft handeln oder etwas ihr zuwiderlaufendes tun kann.Ihm steht es frei,zwischen Gutem und Schlechtem zu wählen.Diese Freiheit ist die wichtigste Eigenschaft,die dem Menschen von Gott gegeben wurde.Nur Propheten sind in der Lage mit Gottes Hilfe ein Wunder zu vollbringen.Alle Propheten zeigten ihren Völkern Wunder,um sie von ihrem Prophetentum zu überzeugen.Dazu gehört beispielsweise die Sintflut,vor der Nuh a.s warnte,das Feuer,das Abraham nichts anhaben konnte,das Rote Meer,das Musa zweiteilte und die Krankheiten,die Jesus heilte.Der Koran ist das größte Wunder Muhammads-SAW.Das besondere Merkmal des Qur´an ist seine unvergleichliche Ausdrucksweise,die stilistische und grammatikalische Makellosigkeit,welche unnachahmlich ist.Er ist beeindruckender als jedes Gedicht,wirkungsvoller als jedes Wort,aber nicht von Menschenhand geschrieben,sondern das unverfälschte Wort Gottes.Dies Eigenschaften des Korans werden als Wunder angesehen.Im Koran heißt es:“Derjenige,der mit der Wahrheit kommt,und der,welcher sie als wahr annimmt,das sind die Gottesfürchtigen,“chapter39-Vers33.“

  12. Dawa Carrier
    29. Januar 2015 um 14:19

    Wollt ihr den Welt-Weiten Terror stoppen? Dann stoppt die USA.

Kommentar abgeben:


Mitmachen?

Bitte wenden Sie sich für Informationen an info@integrationsnet.de